EUBOCEM Spachtelbeläge

Neu in unserem Programm

 

EUBOCEM Spachtelbeläge auf Mikrozement-Basis verfügen über eine individuelle Oberflächenoptik. Durch die Spachteltechnik entsteht ein attraktives, handwerkliches Unikat.

 

Das System verfügt über eine gute UV-Beständigkeit der Farbpigmente und der Versiegelung. Es ist geeignet für die Anwendung auf Estrichen mit integriertem Bodenheizungssystem. Die Belastung mit Bürostuhlrollen ist gegeben.

 

Dank geringer Schichtdicke, 1.5 bis 2 mm eignet sich EUBOCEM auch für die nachträgliche Beschichtung bestehender fugenloser Bodenbeläge.

 

EUBOCEM Spachtelbeläge können im Gegensatz zu EUBÖOLITH-Hartsteinholzböden auch auf Anhydrit Estrichen verlegt werden.

 

EUBOCEM Spachtelbeläge sind in 40 verschiedenen Farbtönen erhältlich. Auf Grund der individuellen Applikationstechnik entstehen jeweils mehr oder weniger stark ausgeprägte Farbnuancen und Schattierungen. Eine Zuordnung der Farbtöne nach RAL oder NCS Farbensystem ist daher nicht möglich.

 

Anwendungsbeispiele für EUBOCEM Spachtelbeläge:

 

- Wohnbauten (alle Flächen im Innenbereich)

- Büro- und Gewerbeflächen

- Ladenlokale

- Ateliers und Ausstellungsflächen

- Schulungsräumlichkeiten

- Alters-und Pflegeheimbauten

Download
EUBOCEM Produkteblatt
eubocemprospektweb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 258.1 KB